Home / FAQ / Was ist das ONVIF-Protokoll?

Was ist das ONVIF-Protokoll?

Wenn Sie sich mit dem Kauf einer Nachtsicht Kamera beschäftigen, dann wird Ihnen schnell das ONVIF-Protokoll an den Kopf stoßen. Was ist das ONVIF-Protokoll und was bringt es Ihnen? Sie kennen sicherlich das allgemeine Kompatibilitätsproblem zwischen Elektrogeräten. Dieses Problem zur Kompatibilität gibt es auch bei Überwachungskameras. Vor nicht allzu langer Zeit war es nicht möglich, eine Nachtsicht Kamera von einem bestimmten Hersteller an den Festplattenrekorder eines anderen Herstellers anzuschließen. Damit ließ sich das Video- und Bildmaterial nicht aufzeichnen. Das ist so, als würden sich diese beiden Geräte miteinander unterhalten. Dabei spricht das eine Gerät deutsch und das andere chinesisch – und keines der Geräte kann sich gegenseitig verstehen.

Das ONVIF-Protokoll liefert eine gemeinsame Sprache zur Kommunikation zwischen den einzelnen Geräten. Dabei spielt der Hersteller keine Rolle. So lassen sich Geräte  mit unterschiedlicher Software leichter miteinander kombinieren. Dadurch sparen Sie sich jegliche Mühe die Geräte miteinander kompatibel machen zu müssen. Die Anschaffung von ONVIF Überwachungskamera ist sehr teuer, aber für komplexere Überwachungssysteme sinnvoll.

Siehe auch

Wie hoch muss die Reichweite der Nachtsicht sein?

Wenn Sie eine Nachtsicht Kamera kaufen wollen, dann ist diese Frage sehr wichtig. Die Nachtsicht …