Home / FAQ / Wie werden Videoaufzeichnungen angezeigt?

Wie werden Videoaufzeichnungen angezeigt?

Wenn Sie eine Nachtsicht Kamera kaufen, dann können Sie sich auf verschiedenster Art und Weise das Video- und Bildmaterial anzeigen lassen. Abhängig ist das vom jeweiligen Kamera-Typen. Die klassischen Kameras zeigen das Bild über einen angeschlossenen Monitor an. Es besteht bei manchen Geräten sogar die Möglichkeit, dass Sie diese an Ihrem Fernseher anschließen.

Heutzutage lassen sich sogar Video- und Bildaufzeichnungen über einen Webbrowser anzeigen. Das funktioniert, da neuere Geräte einen eigenen Webserver haben. Diese sollten bestmöglich zertifiziert sein, damit es keine Probleme mit dem Datenschutz gibt. Über einen Computer, Smartphone oder das Tablet lassen sich nun über den Internet-Browser die Aufzeichnungen auswerten und analysieren.

Mit Smartphone und Tablet Apps greifen Sie über diese Geräte auf das Video- und Bildmaterial zu. Das ist sehr praktisch für Sie, da Sie durch solche Geräte stets mobil sind. Beachten Sie aber, dass Sie bei den meisten Modellen der mittleren Preisklasse nur aus dem heimischen Netzwerk auf die Bilder zugreifen können. Wollen Sie unterwegs auf Ihre Kameras zurückgreifen, dann muss das Überwachungssystem beziehungsweise die jeweilige Kamera und die App das unterstützen.

Um herauszufinden, was Sie mit Ihrem jeweiligen Kameramodell alles können oder nicht, empfehlen wir Ihnen sich beim Hersteller oder im Internet zu informieren. Das hängt letztendlich auch von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Letztendlich auch davon, wie viel Sie bereit sind für das Überwachungssystem zu zahlen, wie viel Sie von diesem erwarten und was Sie damit überwachen möchten.

Siehe auch

Wie hoch muss die Reichweite der Nachtsicht sein?

Wenn Sie eine Nachtsicht Kamera kaufen wollen, dann ist diese Frage sehr wichtig. Die Nachtsicht …